Transportkiste

Um den Büssing sicher transportieren zu können, habe ich eine Transportkiste gebaut, welche den Büssing und den Anhänger sicher aufnimmt. Wichtig war vor allem, dass die Modelle sicher transportiert werden können, die Kiste selbst relativ leicht ist und einen hohen „Spielwert“ bieten.

Material

folgendes Material wurde für den Bau verwendet:

  • 2 Platten aus MDF
  • 6 Gewindestangen M8
  • Sperrholz 3mm für die Seitenwände
  • 4 Scharniere
  • Hutmuttern, Muttern, Flügelmuttern und Unterlegscheiben
  • Rohrschellen für Rohrdurchmesser 10mm
  • Leisten, kleine Schrauben und Holzleim
  • Schaumstoffplatten

Aufbau

Grundgerüst

Aufbau der Transportkiste

Aufbau der Transportkiste

Die MDF-Platten dienen als Boden und Deckel für die Transportkiste. In diese werden jeweils 6 Bohrungen für die Gewindestangen gebohrt. Anschließend erfolgt die Montage der Gewindestangen. Am unteren Ende wird eine Hutmutter verschraubt, damit der Boden nicht verkratzt wird. Danach wird die MDF-Platte zwischen 2 Unterlegscheiben und mit einer Mutter verschraubt. Am oberen Ende der Gewindestangen werden 2 Muttern gekontert, bevor die 2. MDF-Platte als Deckel aufgelegt wird und mit Flügelmuttern befestigt wird. Auf der Bodenplatte werden noch Holzleisten montiert, damit der LKW und der Anhänger geführt werden.

Seitenteile

Rohrschellen zur Befestigung der Seitenteile

Rohrschellen zur Befestigung der Seitenteile

Die Seitenteile an den Längsseiten werden in den Ecken mit jeweils einer Rohrschelle versehen. Diese Seitenteile werden nur an die Gewindestangen geclipt.Die Seitenteile an der Schmalseiten werden unten mit 2 Scharnieren an der Bodenplatte befestigt, um diese auch als Auffahrt nutzen zu können. In der Mitte wird eine Rohrschelle montiert, welche in die Gewindestange eingreift und die Seitenplatte fixiert.

Diese Lösung hat den Vorteil, dass die Modelle sicher gegen äußere Einflüsse geschützt sind, die Kiste dennoch sehr leicht ist. Durch die Demontagemöglichkeit der Seitenteile kommt man sehr leicht an die Modelle. Weiterhin können die Seitenteile leicht durch Plexiglas ersetzt werden um so eine Vitrine zu schaffen.

Transport

Modelle in der Transportkiste

Modelle in der Transportkiste

Die Transportkiste ist von den Dimensionen so ausgelegt, dass der Büssing und der Anhänger nebeneinander stehen können. Zur seitlichen Fixierung dienen Holzleisten, welche auf dem Boden befestigt sind. Für den Transport werden vorn und hinten noch Schaumstoffblöcke eingelegt, um die Modelle endgültig zu fixieren.

Auf dem Parcours kann die Kiste als Garage genutzt werden. Die Seitenteile dienen als Rampen und der Abstand der Gewindestangen ist so gewählt, dass das Modell beim Durchfahren nicht beschädigt wird.